0

0

Anna von Korff

Anna von Korff

Anna von Korff (*1946) wuchs in der Mozartstadt Salzburg auf. Nach der Ausbildung zur Grundschullehrerin studierte sie Musikerziehung, Querflöte und Blockflöte an der Akademie für Musik und darstellende Kunst Wien sowie am Konservatorium der Stadt Wien und schloss mit den staatlichen Lehrbefähigungsprüfungen 1969 und der Reifeprüfung in Querflöte 1971 ab. 1969–72 war sie Dozentin für Quer- und Blockflöte am Landeskonservatorium Klagenfurt/Österreich und arbeitete darüber hinaus im Orchester, als Konzertsolistin, im Bläserquintett und anderer Kammermusik sowie als Chorsängerin. 1972 –74 hatte sie einen Lehrauftrag für Quer- und Blockflöte an der Pädagogischen Hochschule Pasing/München inne. Ab 1974 war sie – neben Familie, drei Kindern – als Privatlehrerin tätig, unterrichtete zehn Jahre an der Musikschule Inning und seit 1994 an der MLV-Musiklehrervereinigung Herrsching. Ihr besonderer Schwerpunkt ist der Querflötenunterricht von der Kinderflöte (ab 7 Jahre) bis zum Schulorchester.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.